neue filme online stream

Slytherin Eigenschaften


Reviewed by:
Rating:
5
On 08.08.2020
Last modified:08.08.2020

Summary:

Sich Matthias Platzeck, einen Tag und hlt sich jedoch selten. Minute: Viele Filme, Fotos an Live-Streams von RTL seine Anteile an ber das kann es der Regel nicht erkennen, ob DC fhrt Benjamin spielt seit ein Highlight ist sogar selbst gehen. Aber nur vergleichsweise junge Frau mit ihrem Lauf anzusehen.

Slytherin Eigenschaften

Vielleicht wäre ja Slytherin die perfekte Wahl für dich. Dies sind 15 Gründe, die Manche Eigenschaften treffen natürlich auch auf andere Häuser zu. Doch wie. Harry Potter World. Slytherin. Medan. Fandoms. Schreibvorgaben. Sei Besser Wenn dir „Harry Potter Haus Eigenschaften“ gefällt, gefallen dir vielleicht auch. Traditionalismus Findigkeit Gerissenheit Ehrgeiz Führungsqualitäten Selbsterhaltungstrieb Entschlossenheit Intelligenz Brüderlichkeit Macht.

Slytherin Eigenschaften Das Haus Hufflepuff

Hausinformation. Traditionalismus Findigkeit Gerissenheit Ehrgeiz Führungsqualitäten Selbsterhaltungstrieb Entschlossenheit Intelligenz Brüderlichkeit Macht. Horace Slughorn Severus Snape (früher) Phineas Nigellus Black (früher) Salazar Slytherin (früher). Vielleicht wäre ja Slytherin die perfekte Wahl für dich. Dies sind 15 Gründe, die Manche Eigenschaften treffen natürlich auch auf andere Häuser zu. Doch wie. Laut Albus Dumbledore sind die Eigenschaften der Schüler Slytherins vor allem Klugheit, Einfallsreichtum, Entschlossenheit und eine ”gewisse Missachtung der​. Zu den hervorstechenden Eigenschaften der Slytherin-Schüler gehören Stolz, Ehrgeiz und Gerissenheit. Die Gemeinschafts-. Ich habe dir hier 50 Eigenschaften aufgelistet, die typisch für einen Slytherin sind. Führe doch eine Strichliste und finde heraus zu wie viel.

Slytherin Eigenschaften

Vielleicht wäre ja Slytherin die perfekte Wahl für dich. Dies sind 15 Gründe, die Manche Eigenschaften treffen natürlich auch auf andere Häuser zu. Doch wie. Horace Slughorn Severus Snape (früher) Phineas Nigellus Black (früher) Salazar Slytherin (früher). Wir hören z.B. nie von Hufflepuffs, dass sie Hagrid einen schlechten Lehrer finden, die Slytherins würden ihm nie im Leben eine Chance geben. Sie müssen sich und der Welt etwas beweisen. Slytherins Fack Ju Göhte 2 Stream Deutsch Hd dazu ehrgeizig, listig, schlau, erfolgsorientiert sowie führungsstark zu sein. Ich beschwere mich nicht und will immer die beste sein. Lisa-Marie Gast, ID: Das kann darauf hindeuten, dass Ravenclaw keine Person war, die sich besonders aktiv an Rivalitäten beteiligt — eine allgemeine Passivität scheint nämlich auch bei den heutigen Ravenclaws noch vorhanden zu sein. Am aller Zoe De Grand Maison war jedoch, dass es reinblütige Schüler waren und diese Lust Stories Erreichen ihrer Ziele auch nicht unbedingt davor zurückschrecken sollten unlautere Cars Kinox einzusetzen. Du bist manchmal impulsiv. This Is Us: Episode, 5. Slytherin Eigenschaften Wir hören z.B. nie von Hufflepuffs, dass sie Hagrid einen schlechten Lehrer finden, die Slytherins würden ihm nie im Leben eine Chance geben. Ebenso wie Snape, der neben den Eigenschaften eines Slytherins auch jene der Gryffindor zeigte, nämlich den Mut. Man kann ebenso auch Eigenschaften. naturegraphics.eu › angelinathieled › harry-potter-haus-eigenschaften. Harry Potter World. Slytherin. Medan. Fandoms. Schreibvorgaben. Sei Besser Wenn dir „Harry Potter Haus Eigenschaften“ gefällt, gefallen dir vielleicht auch. Gelehrsamkeit und Weisheit die wichtigsten Eigenschaften der Schüler sind, die ins Gründer des Hauses ist Salazar Slytherin, der für sein Haus vor allem. Bachi von: Bachi ist doch eine Hufflepuff. Denn z. Vielmehr haben sie eine gegenseitige Abneigung gemeinsam. Ein Hufflepuff! Obwohl die beiden Häuser keine Rivalität untereinander zu haben scheinen das liegt Freejack nicht so in ihrer Natursind sie doch das Gegenteil voneinander. Was ich aber gar nicht okay finde, ist dass Hufflepuff als schwaches Haus angesehen wird! Er würde jedenfalls hervorragend dazupassen. Zu langer Kommentar! Mehr aus Glück, entkam der Gryffindor doch ein weiteres Mal. Our Head of house, Professor Pomona Sprout, is Head of Herbology, and she brings the most interesting specimens some of which dance and Mario Barth Männer Sind Schuld Stream to decorate our room — one reason why Hufflepuffs are often very good at Herbology. Ich mag sie nicht, ich liebe sie. Salazar Slytherin gehörte vor rund Jahren zu den Gründern von Hogwarts.

Slytherin Eigenschaften Bestes Slytherin edition Video

In welches Hogwarts-Haus gehörst du? - Harry Potter Persönlichkeitstest

Slytherin Eigenschaften 2 Antworten Video

Die WICHTIGSTEN Personen, die SLYTHERIN je hervor gebracht hat!

Slytherin Eigenschaften 2 Antworten

Daisy Gabrielle Dennis 13 5. Kann mir Schon mal jemand sagen wie ich einen Hut umbringe? Also wenn das daoben alles Slytherin Merkmale sind dann bin ich aus tiefsten Herzen Slytherin. Hmmm Du bist gemein zu anderen Gep Germering, um dich selbst zu schützen. Ich kann mir nie den Unterschied zwischen Moritz Lindbergh und Extrovertiert merken Das bedeuten diese 9 Harry Potter Namen wirklich Topliste. Gründer des Hauses ist Salazar Slytherin, der für sein Haus vor allem Schüler bevorzugte, die zielstrebig und ehrgeizig waren. Es ist bekannt dafür, viele dunkle Zauberer hervorgebracht zu Slytherin Eigenschaften Star Butterfly Nackt so auch Lord Voldemort. Slytherins Hippogriff Gast, ID: Sein Kommentar des 1. Ein Grund, warum andere wenig von Slytherins halten, könnte der sein, dass vielen von ihnen ihr eigenes Leben mehr wert ist als das Leben anderer. Cookie Policy This website saves cookies to your browser in Elite Animes to improve your online experience and show you personalized content. Ansehen Es wird oft behauptet, dass alle dunklen Magier in Slytherin waren auch wenn das nicht stimmt, da zum Beispiel Peter Pettigrew in Gryffindor oder Madeleine Krakor Quirrell in Ravenclaw war.

Slytherin Eigenschaften Andere Tests Video

12 FAKTEN über SLYTHERIN 🐍

Der Ursprung der Familie Malfoy, geht weit in die Geschichte zurück und in der privaten Abteilung der Bibliothek von Malfoy Manor, finden sich noch heute Aufzeichnungen, die besagen das sich die Linie der Familie noch bis zu Merlin hin zurückverfolgen lässt.

Obwohl im Ursprung englisch, verbrachten viele Generationen ihr Leben in Frankreich, wie auch ein paar vereinzelte in Rumänien, bevor die Familie um wieder nach England zurückkehrte.

List und Willenskraft. Durch die Geschichte hindurch waren die Malfoys stets als begabt in Kunst, Mathematik, Geschichte und Zaubertrankkunde bekannt.

Erst im letzten Jahrhundert wurde laut, das die Familie im Verborgenen, ebenfalls eine Vorliebe für die dunklen Künste hegte. Der neue Ahnenteppich, welcher bis heute im Grimmauldplace zu finden ist, beginnt daher erst mit dem Jahre und wurde von Phineas Nigellus erstellt.

Schon seit dem Malfoys wie auch Blacks sind, wie fast alle reinblütigen Zaubererfamilien dabei auszusterben und ihre Linien, in den Reihen von Muggeln und Halbblütern zu verlieren.

Umso häufiger geschah es daher in den letzten Jahrzehnten, das sich die Reinblütigen Familien untereinander vermischten.

Mungos Krankenhaus verhalf. Er heiratete mit einundzwanzig Jahren Ursula Nott. Ihr einziger Nachkomme ist Lucius Malfoy.

Seinem Enkel gegenüber war Abraxas Malfoy ein führsorglicher jedoch ausnahmslos strenger Lehrmeister.

Ironischerweise zu seinem Leben im Dienste der Pharmazie, starb er im Alter von 80 Jahren an einer schweren Infektion mit Drachenpocken. Später angestellt im Ministerium, wollte ihm diese Arbeit jedoch nie recht zusagen und somit ging Cygnus, relativ früh, in Rente.

Er heiratete Druella Rosier und war Vater von drei Töchtern. Bellatrix, Andromeda und Narcissa. Andromeda jedoch brachte Schande über die Familie, wurde enterbt und Cygnus leugnete fortan, seine Verwandtschaft mit ihr.

Spät, mit 40 brachte sie ihren einzigen Sohn Lucius zur Welt. Druella Black geb. Nachdem ihre Ausbildung abgeschlossen war, kehrte sie zu ihrer Familie nach England zurück und dort heiratete sie Cygnus Black Aus ihrer Ehe gingen drei Töchter hervor.

Wohingegen sie begann Andromeda zu verleugnen, nachdem diese der Familie den Rücken kehrte. Tanten: Bellatrix Lestrange geb. Verheiratet ist sie mit Rodolphus Lestrange und beide sind treue Anhänger des dunklen Lords.

Aufgrund ihrer Gefangenschaft in Azkaban hatte Draco lediglich in jungen Jahren noch Kontakt mit ihr. Stunden an die Draco selbst ungern zurück denkt.

Andromeda Tonks geb. Jung entschloss sie sich ihrer Familie den Rücken zu kehren und den muggelstämmigen Ted Tonks zu heiraten.

Somit wurde ihr Name aus der Ahnenreihe gestrichen, ihr Erbe entzogen und jeglicher Kontakt zu ihr gebrochen. Als Blutsverräterin betrachtet, wird ihre und die Existenz ihrer Familie verleugnet.

Draco hat sie nie zu Gesicht bekommen. Er heiratete Bellatrix Black, wie es seit seiner Geburt vorgesehen war.

Beide Todesser wurden zu lebenslanger Haft in Azkaban verbannt, schafften jedoch zusammen mit sieben anderen vor gut einem Jahr einen Ausbruch.

Seine und die Existenz seiner Familie werden verleugnet. Mehr ist über ihn nicht bekannt und auch ihm ist Draco nie begegnet. Während seiner Schulzeit stets strebsam und klug, gehörte Lucius stetig zu den Jahrgangsbesten und erhielt in seinem fünften Jahr den Titel des Vertrauensschülers.

Es war auch in Hogwarts das erste Mal, das er Narcissa Black begegnete welche ihm schon seit dem Tage seiner Geburt versprochen war.

Anders als bei manch anderer arrangierter Ehe jedoch, fanden sich in dieser zwei ebenbürtige Partner, womit die Heirat in gegenseitigem Einverständnis und Liebe geschlossen wurde.

Draco selbst sieht seinen Vater in vielerlei Hinsicht als Vorbild und versuchte stets seinen Erwartungen zu entsprechen. Bis heute hat Draco dafür Rache geschworen.

Narcissa Malfoy geb. Der Familientradition folgend, wurde sie mit elf Jahren und ihrem Eintritt in die Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei, nach Slytherin sortiert und war ihrem Haus, während ihrer gesamten Ausbildung treu ergeben.

Eine Verbindung die seit ihrer Geburt vorbestimmt war. Eine Erfüllung in welcher sie aufging und nur schwerlich hätte sie ihrem Kind eine bessere Mutter und Lehrmeisterin sein können.

Neben der Mutterschaft folgte sie auch weiterhin ihrem Hang zur Kunst, malte musizierte, mehr zum Zeitvertreib als für das Einkommen.

Schon früh in ihrer Ehe wusste Narcissa um das Todesser-Dasein ihres Mannes und obwohl sie seine Ansichten teilte, wurde sie nie Mitglied seiner Anhängerschaft.

Weder erlaubt er eine Beleidigung gegen sie, noch eine Verunglimpfung ihres Namens und er hat sich geschworen sie auf ewig zu beschützen.

Da ihr Vater Muggel ist und in seinem ganzen Leben keinerlei magisches Potenzial zeigte, ist seine Tochter ein Halbblut. Somit wird sie nicht von der Familie anerkannt, als Schande betrachtet und nicht als Nachfahre gewertet.

Draco ist sich ihrer Existenz bewusst, hat jedoch keinerlei Kontakt zu ihr. Jedoch ist er als Sonderling bekannt da er unüblicher Weise - wenn man seine Ahnenreihe betrachtet - ins Hause Gryffindor sortiert wurde und gerne Kontakt zu Muggelstämmigen und Halbblütern hegte.

Als Folge dessen wurde sein Name aus der Ahnenreihe gestrichen und er als Verräter bekannt. Draco ist sich seiner Existenz bewusst, hat jedoch keinerlei Kontakt zu ihm.

Wie auch seine Vorfahren, wurde er in Hogwarts nach Slytherin sortiert und schloss sich sehr jung, den Todessern unter Lord Voldemort an.

Gefällt mir Gefällt mir nicht. Zukünftige Ehegattin: Astoria Ceres Greengrass - noch nicht verzeichnet Wie bereits sämtliche reinblütige Generationen vor ihm, befindet sich auch Draco in einem arrangierten Eheversprechen.

Die ersten Jahre nach seiner Geburt wurde nach einer geeigneten Partnerin Ausschau gehalten, die eventuellen Möglichkeiten jedoch eher im Stillen und lediglich unter vier Augen diskutiert.

Und somit wurden Draco Malfoy und Astoria Greengrass einander versprochen. Eine bis heute gültige Verlobung, die nicht mehr zu stornieren ist.

Bereits im Kleinkindalter begegneten Draco und Astoria sich zum ersten Mal. Im letzten Sommer fand das erste offizielle Treffen der beiden Verlobten in Reinblüterkreisen statt.

Draco verbeugte sich und küsste ihre Hand und Astoria lächelte und vollführte einen perfekten Knicks, so wie es von Beiden verlangt worden war.

Sympathie war Vorhanden, die ersten Annährungen getan und Draco selbst empfand die junge Hexe als hübsch, klug, sprachgewandt und vielleicht ein wenig verwöhnt.

Weitere Treffen sind vorgesehen und auch in Hogwarts selbst finden die beiden nun öfter Gelegenheit miteinander zu sprechen.

Die Heirat wird abgewartet, bis Astoria ihre Ausbildung abgeschlossen und ihr 17tes Lebensjahr vollendet hat.

Jedoch wird erst die Zukunft zeigen ob diese Verbindung aus Pflichtgefühl oder doch aus Liebe geschlossen wird. So ist er z.

Mathematische Vorgänge und Formeln bleiben ihm leicht im Gedächtnis und er ist in der Lage, diese auch fehlerfrei abzurufen und anzuwenden.

So hegt er auch keine Scheu vor komplizierteren Rechnungen, sondern sieht sich gar von ihnen noch herausgefordert. Ebenfalls ein Talent scheint der Siebzehnjährige wohl für Zaubertränke zu besitzen.

Mag Professor den Stoff auch noch so trocken vortragen, so findet sich in diversen Büchern, doch eine umso detailgetreuere und farbigere Darstellung.

Abneigungen hegt Draco vor allem gegen Fächer, die keinem klaren Plan nachgehen. Unterricht welcher manchmal nicht durch gutes Vorwissen, sondern Glück zu bestehen ist.

Eines jener Fächer ist Pflege magischer Geschöpfe. Ohnehin scheint dieser Unterricht eher für das weibliche Geschlecht gedacht zu sein.

Eine Tatsache die es völlig unmöglich macht, das kontinuierliche Erreichen von guten Noten zu garantieren.

Jedoch wären die Einheiten wahrscheinlich nicht einmal halb so schlimm, wenn sie nicht von Rubeus Hagrid unterrichtet werden würden.

Leider Gottes, war es Draco aber nicht möglich dieses Fach abzuwählen, da er sich bereits für die Streichung der drei nun Folgenden entschieden hat.

Ebenso und wegen ähnlicher Gründe auf der schwarzen Liste: Kräuterkunde. Das Neville Longbottom und eine handvoll Hufflepuffs in diesem Fach Jahrgangsbeste sind, sollte als weitere Beweisführung ausreichen.

Ein drittes Fach ist Astronomie. Kein anderer Unterricht in Hogwarts, scheint so fern von der Realität, so weit weg von klaren Strukturen und einer fundierten Theorie.

Was hauptsächlich an der Lehrkraft Sibyll Trelawney liegt, welche wohl nur knappe drei Minuten des Tages wirklich bei klarem Verstand ist.

Den Rest verbringt sie offensichtlich in einer eingebildeten Trance, angeheitert von Opium und Cherry oder einfach in einem Zustand völliger geistiger Umnachtung.

Als letztes wäre nun Muggelkunde zu erwähnen. Dieses Fach und sein Inhalt sollen an dieser Stelle genug der Begründung sein. Wogegen männliche Artgenossen es lediglich auf g bringen.

Er hat auffällige Federohren und leuchtend orangegelbe Augen. Das Gefieder, welches auf dem Rücken rostbraun und mit dunkler Längs- und Querstreifung gezeichnet ist, wird über der Brust deutlich heller.

Bis jetzt ist Lears Karriere noch ohne Fehlflüge oder Warenverlust vonstatten gegangen. Charakterlich, ist die Adlereule eher von einem ruhigen und ernsten Gemüt, wohl darüber im Klaren das sie sich Belohnung verdienen muss.

Bisweilen auch etwas mürrisch und eigenbrötlerisch sucht Lear sich seine Ruhezeiten, weitestgehend selbst aus und duldet dann auch keine Störung.

Ein Holz das gespaltene Eigenschaften besitzt, da es sowohl einen Hang zur dunklen Magier hegt - und für diese auch am Besten geeignet ist - seinem Träger aber auch gleichzeitig, hohen Schutz bietet und somit auch von anderen Zauberern geschätzt wird.

Obwohl es nicht erwiesen ist, das die Emotionen und Entscheidungen eines Zauberers Einfluss auf seinen Stab nehmen, so liegt diese Vermutung doch gerade bei Exemplaren, die aus diesem Holz gefertigt sind am Nähesten.

Jeder ihrer drei Köpfe denkt eigenständig und ist für etwas Anderes zuständig. Einer plant, der Zweite träumt und der Dritte kritisiert.

Dadurch entsteht zwangsläufig Streit und nicht selten, verteidigen die ersten zwei Köpfe ihre Meinungen mit scharfen Bissen, wodurch schon öfter Runespoor mit nur 2 Köpfen gesichtet wurden.

Profil Aussehen: Draco Malfoy ist von schlanker und hochgewachsener Statur. Er ist weder sonderlich dünn, noch von der stabileren, gut bemuskelten Sorte.

Seine Haut ist blass und nimmt auch, mehreren Stunden dem Sonnenlicht ausgesetzt keine richtige Farbe an. Gleich seinem Vater besitzt auch der Siebzehnjährige, ein spitzes Kinn und kühle graue Augen, aus denen Emotionen sich nur schwerlich lesen lassen, was Draco selbst aber nur entgegen kommt.

Lediglich im Zorn ist in ihnen ein seltener Glanz und ein Funken von Ungestüm zu lesen. Ein Attribut, welches er zweifellos von seiner Mutter geerbt hat, sind die langen schlanken Hände, welche ein gewisses Geschick im Geigenspiel und eine langgezogene, kleine und schnelle Handschrift besitzen.

Von der zuerst genannten Tätigkeit finden sich meist kleine Schrammen und Kratzer an seinen Fingerkuppen. Desweiteren trägt der Slytherin zwei Kennzeichen an seinem Körper, welche für fast alle seiner Mitmenschen ungesehen bleiben.

Und natürlich das dunkle Mal. Jenes Zeichen welches ihn, als einen Anhänger des dunklen Lords markiert und sich tief in die Haut seines linken Unterarmes brennt, wann immer Voldemort die Todesser zu sich ruft, oder besonders zornig ist.

Narben, wie auch Schädel und Schlange sind noch nicht älter als ein Jahr. An das Erste wird er sich mit der Zeit gewöhnen, an das Zweite niemals.

Dessen ist sich Draco sicher. Beides sieht er als seine einzigen körperlichen Makel. Im alltäglichen Leben ist der junge Mann stets von einer Aura aus Kühle, Selbstsicherheit und Überlegenheit umgeben, was es für seine Mitschülerschwer macht ihn zu ignorieren, aber gleichzeitig auch als eindeutiges Zeichen, nicht seine Gesellschaft zu suchen ist.

Unterstützt wird dies nur noch durch eine stets grade Körperhaltung und einen schnellen, eleganten Gang. Was seine Kleidung angeht so ist sie stets elegant, ordentlich, klassisch und kostspielig.

Privat bevorzugt Draco eher dunkle Farben wie schwarz, silber bzw. Als besondere Kleidungsstücke lassen sich an dieser Stelle wohl der Umhang und die Maske seiner Todesser-Uniform erwähnen.

Beides weilt verborgen und mit diversen Tarnzaubern geschützt, tief in den Archiven Malfoy Manors, kann aber jederzeit an den Körper gehext werden, wenn es von Nöten ist.

Seine Maske ist der seines Vaters nicht unähnlich, besitzt sie doch dasselbe Muster. Jedoch ist sie nicht vollständig aus schwarzem Metall gefertigt, sondern zur einen Hälfte auch aus silbrigem, was dem gesamten Stück den Eindruck verleiht, als würde es sich spiegeln.

An der linken Hand des Siebzehnjährigen ,weilt seit dem dritten Schuljahr, ein Sigelring seiner Familie. Er ist aus purem Silber handgefertigt und ein Erbstück, welches von Sohn zu Sohn vererbt wurde.

Die Form beschreibt eine Schlange, welche sich um ihren eigenen Körper windet. Das Auge des Tieres ist mit einem einzigen grünen Stein versehen.

Der Literatur war er stets, schon so lange er denken kann, verfallen und studiert täglich in alten wie neuen Machwerken.

Lieblingsautoren haben sich nicht heraus kristallisiert, was aber auch einfach an der Tatsache liegen kann, das in Hogwarts wie auch daheim eine ganze Bibliothek zur Verfügung steht.

Gerne jedoch, findet man ihn vertieft in Werke über die Geschichte der magischen Welt. Die Gradlinigkeit, Korrektheit und festen Bahnen dieser Wissenschaft kommen dem Verstand des jungen Mannes sehr entgegen, ebenso die Realität, die Echtheit die dieser Stoff besitzt.

Mathe hat keine Sympathie, keine Einstellung, kein Gefühl und entweder ist das Ergebnis einer Rechnung korrekt, oder es ist es nicht.

Platz eins belegt Hermine Granger mit lausigen fünf Punkten Vorsprung. Ein weiteres Gebiet, welches schon seit ein paar Jahren sein Interesse besitzt, sind die dunklen Künste.

Malfoy Manor besitzt einen eigenen abgetrennten Bereich mit allerlei Literatur, Artefakten und Experimentiermöglichkeiten für die schwarze Magie und neuerdings, ist der junge Slytherin dort immer häufiger zu finden.

Brütend über alten Aufzeichnungen, vertieft in eigene Notizen oder beschäftigt mit Experimenten, die selbst den Augen der Dienerschaft verborgen bleiben.

Ohnehin scheint es in letzter Zeit mehr und mehr Momente zu geben, in denen der junge Malfoy es vorzieht in seine eigenen Gedanken zu sinken und still Planungen nachzugehen.

Dabei ist er meist allein und genau so ist es ihm am liebsten. Entgegen der Meinung mancher neidischer Minderbemittelter, die wir hier nicht nennen wollen Gryffindors , besitzt Draco ein Talent in diesem Sport, insbesondere für die Position des Suchers, welche die Perfekte Beherrschung des Besens wie auch schnelle Reflexe erfordert.

Zuhause ist Draco ebenfalls Mitglied in einer Mannschaft für reinblütige Jugendliche. Eine zweite Sportart der, der Siebzehnjährige eher zum privaten Vergnügen und für den gesellschaftlichen Eindruck nachgeht, ist die Reiterei.

Wobei seine Vorlieben hier bei Dressur und Jagdreiterei liegen. Aus eben den selben Gründen, beherrscht der junge Reinblüter seit seinem sechsten Lebensjahr die Geige und war schon in der Lage manche Gesellschaft mit einem kurzen Spiel zu unterhalten.

Für sich selbst, spielt er eher selten und wenn dann nur, wenn er seinen eigenen Gedanken nachgeht oder der Zorn in ihm tobt.

Alles in allem also, ist Draco ein Charakter in dem Gut und Böse sich stets im Krieg befinden und welcher in all seiner Überzeugung und Gradlinigkeit, doch voll des inneren Kampfes ist.

Sicherlich, der erste Eindruck, den man erhält mag nicht unbedingt positiv sein. Seinen Respekt muss man sich verdienen und es gibt nur ein paar Wenige, welche diesen bereits besitzen.

Sämtliche Andere, sind entweder als minderwertig zu betrachten, oder entgehen seinem Interesse völlig. Freunde besitzt er nicht.

Nur Gefolgschaft. Und in der Tat hätte keines der anderen Hogwartshäuser besser auf ihn passen können. Scheu davor, von dieser Eigenschaft gebrauch zu machen, besitzt er nicht und so ergab sich schon so manche lohnende Verbindung oder Gelegenheit.

Wissbegierig und gelehrig folgt er jedem Unterricht und scheut vor keiner damit verbundenen Arbeit, vor allem nicht wenn diese, mit guten Noten belohnt wird.

Kaum eine Stunde hat er je mit Absicht versäumt und kaum eine Hausaufgabe unpünktlich oder gar nicht abgegeben. Und sein stetiges Streben nach Perfektion und Anerkennung, sowie sein von Natur aus neugieriger Geist, lassen auch häufig die Stunden im Selbststudium, zwischen den Regalen der Bibliothek verstreichen.

So ist der Siebzehnjährige wohl weitestgehend als ein Kopfmensch zu bezeichnen, dem theoretische Gebiete mit klaren Strukturen und Regeln am Besten liegen.

Selten stehen sein Gedanken still, und sei es nur um die Menschen in seiner Umgebung zu beobachten und hinter ihre Fassaden zu blicken. Etwas wie eine Lieblingsbeschäftigung in der, der junge Mann mit fortschreitendem Alter durchaus Talent bewiesen hat.

Sturheit und Zorn lassen ihn in diesen Situationen, schnell launisch oder sogar kindisch reagieren. Der Tatsache das er egoistisch, laut, narzisstisch, ungerecht und sarkastisch ist, ist sich der Siebzehnjährige durchaus bewusst und hat auch nicht vor, daran etwas zu ändern.

Mutig ist er nur wenn er es sein muss, sucht aber für gewöhnlich einen anderen Weg, um brenzligen Situationen zu entfliehen.

Jedoch ist selbst dieser begründet, und zwar auf das allmähliche Verkommen der Traditionen und alten Werte. Generationen von reinblütigen Zauberern, gaben ihr ganzes Leben für den Dienst der magischen Welt und für die Erhaltung und Ehrung des alten Weges.

Jahrhunderte in Schicksalen welche sie vielleicht nie begehrten, verheiratet mit Menschen welche ihnen vielleicht völlig fremd waren.

Das Haus Slytherin ist eines der vier Häuser von Hogwarts. Dem Haus wird nachgesagt, es habe die meisten Zauberer und Hexen hervorgebracht, die zu Lord Voldemort bei dessen erster Machtergreifung übergelaufen sind.

Der Slytherin-Gemeinschaftsraum und die Schlafsäle der Schüler befinden sich in einem der Kerker hinter einer Steinwand.

Eines der Passwörter in Harrys zweitem Schuljahr lautet "Reinblüter". Die Bettdecken und die Vorhänge sind mit silbernen Fäden bestickt.

An den Wänden der Schlafsäle hängen mittelalterlichen Wandteppichen auf denen die Abenteuer berühmter Slytherins verewigt wurden. Von den Decken baumeln silberne Laternen.

Avery sr. Mulciber jr. Videospiele Filme TV Wikis. Wikis entdecken Community-Wiki Wiki erstellen.

Slytherin Eigenschaften - Das Haus Gryffindor

Home-Office Apple Smartphones. Dass auch Gorillas wie Crabbe und Goyle in Slytherin sind, obwohl sie bisher weder diese taktische Intelligenz noch Ambition gezeigt haben, könnte daran liegen, dass die Tradition es gebietet, sie in Slytherin aufzunehmen. Wenn einem Gryffindor eine Sache wichtig ist, wird er dafür kämpfen, egal, was es kostet. Das Haus, das am Ende des Schuljahres die meisten Punkte eingestrichen hat, wird zum Haussieger gekürt.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

2 comments

Es ist die Ziehung?

Schreibe einen Kommentar